Frau Heimanns Tipp des Monats

Die flache Kappnaht


Die flache Kappnaht wird gerne für die Seitennähte von Jeans verwendet. Sie ist besonders stabil und ergibt mit dickem Garn genäht eine hübsche Ziernaht.


  1. Die Stoffe aufeinanderlegen, in diesem Fall links auf links, so daß die Schnittkanten zusammen abschließen und steppen Sie die Stoffkante mit ca. 1,5cm Nahtzugabe ab.
  2. Schneiden Sie die untere Nahtzugabe um ca 0,5cm zurück.
  3. Legen Sie die Stoffteile auseinander, die größere Nahtzugabe wird jetzt unter die gekappte geschlagen.
  4. Steppen Sie diese Naht schmalkantig ab.
  5. Fertig!

Das PDF zu diesem Tipp können Sie hier runterladen!

Sie können die Datei nicht öffnen? Laden Sie sich einfach den Adobe Reader runter.