Historie

Gegründet wurde die Firma Heimann im Jahre 1914 von Johann Heimann in Duisburg.
Schon wenig später trat sein Sohn Bernard Heimann der Firma als Lehrjunge bei. Schnell hatte die junge Firma Erfolg - die Firmenräume wurden erweitert.
Einige Jahre später wurde Bernard Heimann als Soldat in den 1. Weltkrieg eingezogen.
Nach dem Krieg übernahm er das Geschäft, welches weiterhin in Duisburg geführt wurde. Hier lernte er auch seine zukünftige Frau Else kennen. Nach der Hochzeit wurde Else Heimann im Verkauf und in der Buchhaltung tätig. Die Zeiten wurden immer schlechter und die Weltwirtschaftskrise überzog das Land. Nach Mülheim verlagert, wurde die Firma um eine Handarbeitsabteilung ergänzt.
Der 2. Weltkrieg folgte, auch an diesem musste Bernard Heimann teilnehmen. Aus dem Krieg zurück, die Firma nur noch ein Trümmerhaufen, erfolgte sogleich der Aufbau.
Im April 1950 wurde der Grundstein für das Geschäfthaus an der Löhstraße gelegt, wo sich die Firma heute noch befindet.
In den 70er Jahren wurde das Geschick der Firma in die Hände von Elvira und Udo Heimann gelegt.
Im Jahre 2000 übernahm nun die 4te Generation die Firma Heimann.
Seit nunmehr über 90 Jahre führen mehrere Generationen unserer Familie diese Firma als hochwertiges Fachgeschäft.
Generationen kennen unser Geschäft, es wäre schön, wenn auch Sie bald zu unserem Kundenkreis gehören würden.

Ihre Familie Heimann